Aussenansicht_die_welle.jpg

blackolive betreut die Luther Rechtsanwaltsges. mbH exklusiv bei Vertragsverlängerung in der welle

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verlängert ihren Mietvertrag über rund 3.000 m² in der Liegenschaft „die welle“ im beliebten Frankfurter Bankenviertel. Damit bleibt die Anwaltskanzlei ihrem Standort treu. blackolive advisors GmbH, Mitglied im Netzwerk der German Property Partners (GPP), wurde von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH exklusiv beauftragt.

Invesco Real Estate, ein globaler Immobilien-Investmentmanager, ist Asset Manager des Frankfurter Bürokomplexes „die welle“. Frankfurts einziger städtischer Business Campus mit einer Gesamtmietfläche von ca. 75.600m² überzeugt durch seinen zentralen Standort, flexible Mietflächen und einem zukunftsorientiertem Nachhaltigkeitskonzept.

 

Das Unternehmen

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine international tätige Rechtsanwaltskanzlei mit rund 420 Anwälten und Steuerberatern. Die Sozietät berät Unternehmen in allen relevanten Rechts- und Steuerfragen.

 

Über die welle

die welle Frankfurt ist ein aus zwei Gebäuden bestehender Komplex im Stadtteil Westend-Süd in Frankfurt am Main. Seinen Namen erhielt das wellenförmige Ensemble, bestehend aus „Westend-Building“ und „Leerbach-Building“, aufgrund der markanten Architektur, die nach Plänen der Architekten JSK geplant und von 1998 bis 2003 umgesetzt wurde. Zu den Mietern gehören unter anderem Unternehmensberatungen, Banken, Anwaltskanzleien und Finanzinstitute. Seit Juni 2019 ist Invesco Real Estate Eigentümer und Asset Manager der welle in Frankfurt.

Die Bürogebäude umfassen circa 75.600 Quadratmeter oberirdisch vermietbarer Fläche. Von dieser Gesamtmietfläche stehen rund 5.440 Quadratmeter für Einzelhandel und Dienstleister zur Verfügung. Die Grün- und Wasserflächen auf der großzügigen Außenanlage laden Mieter, Nachbarn und Besucher zum Verweilen ein und bieten eine hohe Aufenthaltsqualität. Ein besonderes Highlight auf der Außenanlage ist die wellenförmige Aluminium-Skulptur, die vom Architekturbüro Schneider + Schumacher entwickelt wurde. Mit beeindruckenden 1.300 qm Fläche integriert sich das Kunstwerk schwungvoll in die Architektur des Areals.

www.die-welle.de

 

Über Invesco Real Estate

Invesco Real Estate ist eine auf Immobilieninvestments und das Asset Management von Immobilien spezialisierte Gesellschaft, die bereits seit 1983 in den USA tätig ist und ihre Aktivitäten seither auf die europäischen und asiatischen Immobilienmärkte ausgeweitet hat. Invesco Real Estate verwaltet ein globales Anlagevermögen von EUR 68,5 Mrd., das in direkten Anlageinstrumenten, wie Immobilienfonds und börsengehandelten Immobilienwertpapieren angelegt ist. Insgesamt beschäftigt Invesco mehr als 574 Mitarbeitende in 21 Niederlassungen weltweit.

In acht europäischen Büros in London, München, Mailand, Madrid, Paris, Prag, Luxemburg und Warschau sind rund 173 Mitarbeitende beschäftigt. Invesco Real Estate verwaltet in Europa 177 Immobilienobjekte in vierzehn Ländern und ein Anlagevermögen von EUR 13,0 Mrd. über alle drei gewerblichen Sektoren sowie Hotels und Wohnimmobilien. (Stand: 30. September 2020)

www.invescorealestate.de

DATUM:

AUTOR: Svenja Stern

Deals