blackolive betreut Freshfields Bruckhaus Deringer exklusiv bei der Anmietung von rund 14.600 m²

Datum Autor
Svenja Stern

Die internationale Anwaltssozität Freshfields Bruckhaus Deringer LLP verlagert ab 2025 seinen Frankfurter Unternehmensstandort vom Parktower in das Neubauprojekt FOUR in die Große Gallusstraße 10-14. Der neue Mietvertrag wurde langfristig abgeschlossen. Freshfields wird in dem im Bau befindlichen Tower 1 insgesamt zehn Stockwerke beziehen. Damit ist die Kanzlei nicht nur Mieter in einem der modernsten und ökologisch fortgeschrittensten Gebäude in Frankfurt sondern ist zukünfitg für Mitarbeiter sowie Mandanten noch zentraler zu erreichen. Eigentümer und Projektentwickler der Areals ist Groß & Partner.

blackolive advisors GmbH, Mitglied im Netzwerk der German Property Partners (GPP), wurde von Freshfields Bruckhaus Deringer LLP exklusiv beauftragt.

Das Unternehmen

Weltweit beschäftigt die Sozität rund 5.300 Menschen und ist in Frankfurt mit dem zweitgrößten Büro der internationalen Wirtschaftskanzlei vertreten. Die weltweit größten Unternehmen vertrauen auf die langjährige Erfahrung, Spitzenleistungen in Qualität und Integration der Beratung, Leistungsbereitschaft sowie den Service der Kanzlei.

Das Projekt FOUR

Vier einzigartige Hochhäuser prägen und verändern ab 2021 das Gesicht der Metropole Frankfurt. In den vier Türmen mischen sich Nutzungen wie Hotel, Serviced Apartments, Wohnungen und Büros. Bis zu 233 Meter werden die futuristischen Türme in die Höhe wachsen. Insgesamt werden mehr als 213.000 m² nutzbare Fläche auf dem Areal entstehen. Architekt ist der niederländische Ben van Berkel von UNStudio, der weltweit Projekte realisiert.