review_2020.jpg

blackolive Marktbericht Q3 2020

Der Frankfurter Bürovermietungs- und Investmentmarkt hat im Zuge der aktuellen Entwicklung Federn gelassen. Auch wenn sich der Markt wieder etwas aktiver zeigte, schlägt sich dies nicht in den Zahlen nieder. Die Flächenumsätze im dritten Quartal waren besser als in den beiden Vorquartalen, das Gesamtvermietungsvolumen bleibt allerdings weiterhin deutlich unter dem Vorjahresniveau zurück. 

Welche Teilmärkte sich besser, welche eher schlechter entwickelt haben, wie sich das Büroflächenangebot verändert und welchen Einfluss das auf die Mietpreise hat sowie die Entwicklungen auf dem Investmentmarkt, haben wir Ihnen in unserem aktuellen reView zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

DATUM:

AUTOR: Tanja Zeiske

Markt