Der Frankfurter Teilmarkt Eschborn

Datum Autor
Tanja Zeiske

Der Teilmarkt Eschborn grenzt nordwestlich an die Stadt Frankfurt, die Innenstadt ist ca. 8 km entfernt, der Frankfurter Flughafen in ca. 15 Fahrtminuten erreichbar.

Der pulsierende Teilmarkt bildet die Brücke zwischen der Wirtschaftsregion Frankfurt und den Wäldern und Erholungsgebieten des Taunus. Eschborn ist ein etablierter wichtiger Büro- und Gewerbestandort. Zahlreiche namhafte Unternehmen sind an dem Standort vertreten. Durch die aktuellen Projektentwicklungen wie bspw. die abgeschlossene Sanierung der Mergenthalerallee 55, THE TWIST (Rahmannstraße 1-9) und das Sky Eschborn (Frankfurter Straße 60-68) mit insgesamt rund 30.000 m² bis Ende 2020 wird der Teilmarkt auch zukünftig nicht an Beliebtheit verlieren. Und auch in Zukunft gibt es überdurchschnittlich viele Projektmöglichkeiten am Standort, zum Beispiel die beiden Europa-Center Projekte I + II oder der Börsenplatz Eschborn. Allerdings kommen neben dem recht hohen Leerstand von rund 138.000 m² in den nächsten 4-12 Monaten darüber hinaus weitere gut 30.000 m² auf den Markt. 

In diesem Teilmarkt zeigen sich bis jetzt noch keine offensichtlichen Spuren der Corona-Pandemie. Der Flächenumsatz 2020 liegt zu Anfang November mit etwas über 30.000 m² leicht unter dem Niveau der Vorjahre, aber noch ist das Jahr nicht zu Ende. In Eschborn wurden jährlich ein bis zwei Mietverträge zwischen 5.000 m² und 10.000 m² abgeschlossen, im Jahr 2019 mit der Anmietung von Randstad im Projekt Frankfurter Straße 100 sogar rund 14.800 m². Der nach wie vor deutlich geringere Gewerbesteuerhebesatz von 330 % gegenüber 460 % in Frankfurt macht den Standort nach wie vor attraktiv. Erst 2019 hat sich die Deutsche Börse bestimmt nicht zuletzt aus diesem Grund für einen Verbleib bis 2038 entschieden.

blackolive hat in den letzten fünf Jahren eine ganze Reihe von Mietern in diese beliebte Lage vermittelt, seit 2015 insgesamt mehr als 30.000 m².

Die Mietpreise haben bis jetzt auch noch keinen Einbruch erlebt: Die Durchschnittsmiete liegt mit 14,50 €/m² genauso wie die Spitzenmiete mit 19,00 €/m² über dem Ergebnis Ende 2019.